Mögliche Kritikpunkte


Hier möchte ich auf mögliche Bedenken und Kritikpunkte eingehen, die im Zusammenhang mit dem Buch Mormon, Joseph Smith oder der Wiederherstellung aufkommen könnten. Ich finde es gut, wenn Menschen nachdenken und konstruktive Fragen stellen. Ich möcht mich jedoch nicht dazu verleiten lassen, die Bibel als Waffe zu nutzen. Aufbauende Diskussionen und Gespräche, JA, Streitgespräche NEIN !!!


Ich bin offen für kritische Anmerkungen und werde im für mich gesundem Maß darauf eingehen. Es gibt Möglichkeiten, gewisse Unklarheiten durch Schriftstellen zu beseitigen, doch NUR, wenn die betreffende Person willig ist neutral an die Sache heran zu gehen. Eine komplett negative Einstellung zum Thema endet meist unbefriedigend.


Hinzu kommt, dass das Zitieren von Schriftstellen alleinig NICHT überzeugen kann. Schriftstellen können unterstützend wirken, doch überzeugen kann NUR UND AUSSCHLIESSLICH der Heilige Geist.


Ich selbst, will und kann niemanden überzeugen, ich will nur informieren.



(Bitte die Unter-Kategorien beachten)