Das Buch Mormon - ein weiterer Zeuge für Jesus Christus














Buch Mormon .pdf
Buch Mormon - ein weiterer Zeuge für Jesus Christus
book-of-mormon-34406-deu.pdf (6.92MB)
Buch Mormon .pdf
Buch Mormon - ein weiterer Zeuge für Jesus Christus
book-of-mormon-34406-deu.pdf (6.92MB)





  • als online buch  hier
  • kostenlose Druck-Version   hier


Das Buch Mormon ist eine antike Heilige Schrift bzw. das Wort Gottes, ganz so, wie die Bibel. Es handelt sich um prophetische Offenbarungen und auch religiös-geschichtliche Aufzeichnungen verschiedener Völker. Im Gegensatz zur Bibel, die das Buch des Volkes Israels (Stamm Judah) ist, ist das Buch Mormon in erster Linie das Buch des Stammes Josephs.


Die Hauptgeschichte im Buch Mormon dreht sich um Gottes Einwirken auf die Menschen, die etwa zwischen 600 v. Chr. und 400 n. Chr. auf dem amerikanischen Kontinent gelebt haben.










Es handelt sich hierbei um die Nachkommen des Propheten Lehi, der ca. 600 Jahre v. Chr zur Zeit Jeremias aus Jerusalem floh und mit seiner Familie per Schiff auf den amerikanischen reiste. Seine Nachkommen spaltete sich in die beiden Völker namens Nephiten und Lamaniten.










Eine Nebengeschichte im Buch Mormon handelt von den Jarediten, die zur Zeit des Turmbaus von Babel zerschlagen wurden und auf den amerikanische Kontinent reisten.


Das historische Ende im Mormon ist eine Untergangsgeschichte, denn alle haben sich vom Evangelium Jesu Christi abgewendet. Nur die Lamaniten überleben, die als Hauptvorfahren der heutigen Indianer bezeichnet werden können.












Der geistige Höhepunkt im Buch Mormon ist das persönliche Erscheinen Jesu Christi unmittelbar nach seiner Auferstehung bei den Nephiten in Amerika.


















Diese Aufzeichnungen wurden vom Propheten Mormon komprimiert, auf goldene Platten graviert und kurz vor dem Untergang dieser Zivilistaion durch seinen Sohn Moroni sicher versteckt.














Im Rahmen seines Auftrages, die Urkirche Jesu Christi wieder herzustellen, erhielt Joseph Smith (Gründer der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) diese goldenen Platten durch den auferstandenen und verherrlichten Moroni, die er mithilfe der Macht Gottes ins Englische übersetzte.








Das Buch Mormon ist, ganz wie die Bibel, ein Zeuge dafür, dass Jesus Christus der Sohn Gottes und der Erlöser ist.