Kritikpunkt: "Die anderen Schafe sind die Nicht-Juden bzw. die Anderen"


Interessante Schriftstellen dazu:


Schriftstelle in der Menge-Übersetzung


Text

Kommentar

Matthäus 10: 5-6

Diese Zwölf sandte Jesus aus, nachdem er ihnen folgende Weisungen gegeben hatte:Den Weg zu den Heidenvölkern schlagt nicht ein und tretet auch in keine Samariterstadt ein,         geht vielmehr (nur) zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel

Jesus sandte seine Apostel nicht zu den Anderen

Matthäus 15 : 24

Er aber antwortete: Ich bin nur zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel (Mt 10,6) gesandt.

Hier beschränkt Jesus seine damalige Mission
auf das Haus Israel

Johannes 11 : 51, 52

... daß Jesus (zum Heil) für das Volk sterben würde ... und zwar nicht für das (jüdische) Volk allein, sondern auch, damit er die (unter den Völkern) zerstreuten Gotteskinder zu einem einheitlichen Ganzen vereinigte

Die Mission Jesu wird hier auf die verlorenen Stämme Israels erweitert


Diese Bibel-Stellen habe ich zitiert um mögliche Bedenken bezüglich der anderen Schafe geringer werden zu lassen. Der Person, die das Buch Mormon nicht lesen und prüfen will, werden diese Texte womöglich nicht wirklich weiter helfen. Der beste Weg herauszufinden, ob das Buch Mormon der Bericht der anderen Schafe ist, ist es das Buch Mormon zu lesen und auf die innere Stimme (Heiliger Geist) zu achten, die jeden spüren lassen wird, ob es wahr ist. Und mal Hand auf´s Herz: Welcher heilige Bericht soll denn dann der Bericht der anderen Schafe sein, wenn es das Buch Mormon nicht ist?


xxxx